Warum sind Palmblatt-Platten bisher so beliebt? - ÖKOvM

  • Warum sind Palmblatt-Platten bisher so beliebt?

    5. März 2019 By [email protected] 0 comments

    Warum sind Palmblatt-Platten bisher so beliebt?
    Die stattliche Areca-Palme ist eine gewaltige Schönheit, die in ganz Asien und im tropischen Pazifik gedeiht. Sie wird auch als Betel-Palme bezeichnet und ist eine beliebte Wahl für die dramatische Innenarchitektur. Der winterharte Baum wächst bis zu einer Höhe von mehr als 20 Fuß und ist daher eine beliebte Dekoration für Innenräume mit hohen Decken. Diese Palme ist jedoch schon seit langem eine Quelle für Geschirr, solange ihre Blätter zu Boden gefallen sind. Die Wedel werden an der Luft getrocknet, gedehnt und von Hand flachgedrückt. Eine beheizte Presse formt die Formen, und schon ein Blatt produziert viele Platten. Einweg-Blattwaren schützen unsere Umwelt, indem sie Blattteller durch Areca- und Palmblätter zubereiten, da sie 100% natürlich, biologisch abbaubar und umweltfreundlich sind und als Top 5 Hersteller von Naturblättern in Bangalore gelten.

    Top 5 Hersteller von Naturblattplatten in Bangalore.
    Wenn man sich den Teller ansieht, der nichts anderes als ein einzelnes Blatt ist, stammen die Blätter von der Areka-Palme, die eigentlich für Nüsse angebaut wird. Diese Nüsse werden auf alten Plantagen angebaut, so dass es keinen Wald zu roden gibt – was heutzutage wichtig ist – und die Blätter werden in großen Haufen verbrannt. Einweg-Blattwaren sind die Top 5 der Hersteller von Naturblattplatten in Bangalore – Areca und Palm Leaf Plates. Und sie sind einfach so robust, wie kein Blatt in Indien. Fast wie Holz. Wenn wir sie von Bauern bekommen, sind sie schon ziemlich robust, also weichen wir sie ein und waschen sie in einem geschlossenen Wasserkreislauf und legen dann einfach das lederähnliche Blatt in eine Dampfpresse und es presst das Blatt in die gewünschte Form.

    Jeden Tag bekommt Umweltfreundlichkeit eine neue Bedeutung. Es gab eine Zeit, in der man umweltfreundlich war, wenn man einfach aufhörte, Papier zu benutzen. In jüngerer Zeit, wenn Sie überwiegend natürliche Produkte oder deren Derivate verwenden, verwenden Sie umweltfreundliche Produkte. Heute hat sich die Definition jedoch weiter ausgeweitet. Heute gelten Sie als umweltfreundlich, wenn die von Ihnen verwendeten Produkte und der von Ihnen gewählte Lebensstil die Umwelt in keiner Weise belasten.

    Es reicht nicht mehr aus, Benzinfresser-Fahrzeuge durch Hybridfahrzeuge zu ersetzen oder Solarmodule auf dem Dach anstelle von konventionellem Strom zu verwenden. Es geht jetzt um die kleinen Dinge, die Alltagsprodukte in unserem Leben, die einen großen Einfluss auf die Umwelt haben können. Wir empfehlen Ihnen, unsere Compo-stabilen Palmblattteller und -schalen zu verwenden, wenn Sie das nächste Mal eine Party veranstalten und den positiven Einfluss spüren, den Sie auf unserem Planeten erzeugen.

Leave a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To Top