Lebensmittel - ÖKOvM

Während andere Bereiche der Konsumgüter hinterherhinken, wächst der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln aufgrund der Verbrauchernachfrage weiter. So ist das Servieren von Bio in Ihrem Restaurant eine gute Idee, wenn Sie die Gewinne im Restaurant steigern wollen.

Es ist jedoch auch wichtig zu beachten, dass die Verbraucher denken, dass Bio + umweltfreundlich besser ist als Bio allein oder umweltfreundlich allein. Sie sollten die Kombination der beiden Elemente in Betracht ziehen, um das Potenzial Ihres Restaurants zu maximieren.

Jüngste Umfragen zeigen zum Beispiel, dass die Verbraucher bereit sind, mehr für „grünes“ Essen zu bezahlen, wobei ganze 7 von 10 Verbrauchern feststellen, dass sie „sehr interessiert“ an Restaurants sind, die versuchen, die Umwelt zu schützen.

Noch besser, 65 % der Verbraucher werden bis zu 10 % mehr bezahlen, um in einem grünen Restaurant zu speisen, im Vergleich zu einem Restaurant, das einfach nur biologische Lebensmittel serviert. In diesem Sinne, schauen Sie sich die folgenden Ideen an, um all die verschiedenen Möglichkeiten zu sehen, wie Sie Ihr Restaurant grün machen können.

01 Grün Ihre Lebensmittelangebote


Als Restaurant solltest du damit beginnen, das Schlüsselelement zu begrünen – das Essen, das du servierst. Da Sie bereits Bio-Lebensmittel servieren, ist das ein positiver Schritt, aber Bio ist nicht der einzige Faktor, der die Nachhaltigkeit der Lebensmittel beeinflusst. Tatsächlich gehen Bio und Nachhaltigkeit nicht immer Hand in Hand, so dass Sie Ihr Spiel verbessern müssen. Andere Ernährungsoptionen und -praktiken, die Sie in Betracht ziehen sollten, sind die folgenden:

  • Viele Verbraucher halten lokale Lebensmittel für eine nachhaltige Wahl, so dass sie, wenn möglich, Bio-Lebensmittel servieren können, die lokal in Ihrem Restaurant bezogen werden.
  • Reduzieren Sie die Anzahl der Lebensmittelverpackungen und servieren Sie Lebensmittel, die nur minimalen Verpackungsabfall produzieren und/oder in Verpackungen mit recyceltem Inhalt geliefert werden.
  • Servieren Sie viele vegetarische und vegane Gerichte. Vegetarisches Essen erfreut sich nicht nur wachsender Beliebtheit, sondern ist auch umweltfreundlich. Fleisch ist umweltintensiv, während ganze, pflanzliche Lebensmittel die Umweltbelastung reduzieren. Stellen Sie sicher, dass Sie viele Möglichkeiten haben, die auf Pflanzen basieren.
  • Meeresfrüchte können derzeit nicht aus kontrolliert biologischem Anbau stammen. Wenn Sie Fisch servieren, sollten Sie nachhaltige Meeresfrüchte in Betracht ziehen, wie z.B. die auf den Listen des Blue Ocean Institute oder des Monterey Bay Aquarium „Green“ aufgeführten Optionen.
  • Erwägen Sie die Lebensmittelproduktion vor Ort. Wenn Sie zum Beispiel Marmelade auf Ihrer Frühstückskarte servieren, stellen Sie sie selbst her, mit frischen lokalen Bio-Beeren im Vergleich zu Versand-Konfitüre.
  • Gehen Sie gentechnikfrei und suchen Sie nach anderen nachhaltigen Lebensmittelkennzeichnungen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie keine zwielichtigen, nicht so grünen oder unethischen Etiketten bewerben.

02 Praxis Wassereffizienz und -erhaltung

Es gibt viel zu tun, um nicht nur die Wassereffizienz zu erhöhen, sondern auch die Wasserressourcen dieses Planeten zu erhalten. Versuchen Sie Folgendes:

  • Wenn Sie eine Landschaftsgestaltung haben, verwenden Sie Pflanzen, die weniger Wasser benötigen. Stellen Sie Sprinkler auf eine Zeitschaltuhr und lassen Sie Sprinkleranlagen nicht den Bürgersteig im Vergleich zu echtem Grün bewässern.
  • Erwägen Sie die Einrichtung eines Wasserauffang- und Wiederverwertungssystems, wie z.B. eines Regenfasses.
  • Installieren Sie Low-Flow-Armaturen in Küche und Bad. Berücksichtigen Sie auch berührungslose Sensorarmaturen auf Anfrage.
  • Verwenden Sie Energy Star-qualifizierte Geschirrspüler, Eismaschinen und Dampfgarer.
  • Installieren Sie Toiletten mit doppeltem Spülgriff und/oder hocheffiziente Toiletten und wasserlose Urinale.
  • Verwenden Sie einen Wäscheservice, der als Wasserspar- oder Waschwäsche im Haus qualifiziert ist, mit einer von Energy Star qualifizierten Waschmaschine.
  • Servieren Sie Trinkwasser nur auf Anfrage an Kunden.

03 Abfall reduzieren

Es gibt Dutzende von kleinen Möglichkeiten, die Verschwendung in einem Restaurant zu reduzieren.

  • Kompostreste Lebensmittel. Wenn Sie keine eigenen Lebensmittel anbauen und keinen Außenbereich haben, spenden Sie Ihren Kompost an einen lokalen Gemeinschaftsgarten.
  • Serviere ordentliche Portionen, was zu weniger Essensresten führt. Spenden Sie Essensreste an lokale Unterkünfte.
  • Gehen Sie papierlos, indem Sie Online-Reservierungen vornehmen, Kundeninformationen auf dem Computer speichern, papierlose Rechnungen für alle Verkäufer und Mitarbeiter erstellen und Ihre Rechnungen online bezahlen.
  • Wenn Sie alte Gegenstände renovieren oder umdekorieren, recyceln oder spenden.
  • Verwenden Sie in den Toiletten echte Handtücher anstelle von Papierhandtüchern oder Lufthändetrocknern. Verwenden Sie wiederverwendbare Seifenbehälter mit fester, natürlicher Handseife.
  • Drucken Sie immer auf beiden Seiten von recyceltem Papier und verwenden oder recyceln Sie Tintenpatronen, die Sie in Ihren Druckern verwenden.
  • Probieren Sie einfache Schritte wie stapelfreie Hefter, wiederverwendbare Untersetzer, wiederverwendbare Menüs, wiederverwendbare Kaffee- und Teefilter aus und melden Sie sich zur Reduzierung von Junk-Mails an.

04 Haben Sie strenge Recyclingrichtlinien eingeführt?

Erkundigen Sie sich bei Ihren örtlichen Abfall- und Recyclingunternehmen und recyceln Sie dann alles, was Sie können. In den meisten Staaten können Kunststoffe, Glas, Papier, Pappe und Aluminium recycelt werden. Viele Staaten bieten das Recycling auch für andere Gegenstände an, wie z.B. alte Elektronik, defekte Küchengeräte, Batterien, Glühbirnen, Farben, Chemikalien und mehr. Einige Bereiche bieten auch das Fettrecycling an, bei dem das, was einfach nur Abfall sein könnte, in Biodiesel oder wiederverwendbare Energie umgewandelt wird. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Recycling-Optionen in Ihrer Nähe verfügbar sind, ist die Erde 911 eine unschätzbare Ressource.

05 Sauberes Grün

Die Reinigung von Grün ist einer der einfachsten Schritte, die ein Öko-Betrieb unternehmen kann. Probieren Sie diese grünen Reinigungstipps unten aus.

  • Verwenden Sie zur Reinigung wiederverwendbare Handtücher anstelle von Papierhandtüchern.
  • Verwenden Sie umweltfreundliche Reinigungsmittel.
  • Versuchen Sie, Ihre Böden und Teppiche mit Dampf mit heißem Wasser zu reinigen, anstatt mit aggressiven Chemikalien.
  • Waschen Sie Geschirr und Tücher mit umweltfreundlichen Reinigungsmitteln und vermeiden Sie den Versand von Uniformen oder Tüchern an Reiniger, die aggressive Chemikalien verwenden.
  • 06 Graben Einwegartikel zum Mitnehmen
  • Für Dine-In-Kunden ist es selbstverständlich, dass Sie echtes, nicht Einweggeschirr verwenden sollten, aber was ist mit dem Mitnehmen? Das kann ein Problem sein und es gibt keine perfekte Lösung. Einige Restaurants bieten wiederverwendbare Gerichte an, die für Stammkunden wieder aufgefüllt, gewaschen und wieder aufgefüllt werden können, aber das ist nicht immer praktisch, also ist es ratsam, die umweltfreundlichsten Einwegartikel zu verwenden.

Berücksichtigen Sie Behälter, Beutel und Schachteln mit recyceltem Inhalt und schauen Sie sich Kunststoffe auf Maisbasis an, die bei weitem nicht perfekt sind und nicht, wie Sie vielleicht glauben, vollständig biologisch abbaubar, aber besser sind als Kunststoffe aus nativem Öl.

07 Reduzierung der Umweltbelastung

Man könnte denken, dass Umweltverschmutzung nicht etwas ist, was ein Restaurant alleine bewältigen kann, aber man irrt sich. Obwohl ein Restaurant allein den Klimawandel nicht lösen kann, können Sie viel tun, um die Auswirkungen Ihres Unternehmens auf die Umweltverschmutzung zu reduzieren. Zum Beispiel:

  • Bieten Sie Ihren Mitarbeitern einen Anreiz für Busse, Fahrgemeinschaften oder Fahrräder zur Arbeit und bieten Sie einen sicheren Fahrradabstellplatz mit einer Duschmöglichkeit.
  • Bieten Sie einige schöne bevorzugte Parkplätze für Kunden und Mitarbeiter, die Fahrzeuge mit alternativen Kraftstoffen oder Hybridfahrzeuge kaufen.
  • Platzieren Sie eine No-Idling-Unterlagen-Registrierung vor Ihrem Restaurant und dort, wo Lieferwagen parken.
  • Bieten Sie eine alternative Kraftstofftankstelle an.
  • Wenn Sie eine Rasenfläche haben, verwenden Sie einen manuellen Mäher.
  • Bieten Sie den lokalen Kunden Lebensmittellieferungen per Fuß, Hybrid oder Fahrrad an.
  • Reduzieren Sie die Luftverschmutzung in Innenräumen durch die Verwendung von Farben, Klebstoffen und Dichtstoffen mit niedrigem VOC-Gehalt und verwenden Sie umweltfreundliche Reinigungsmittel.
  • Öffnen Sie die Fenster, um frische Luft hereinzulassen.
  • Platzieren Sie biologisch angebaute Pflanzen und Blumen in Ihrem Restaurant.

08 Energie effizient nutzen

Laut der Green Restaurant Association sind Restaurants die Nummer eins unter den größten Stromverbrauchern im gewerblichen Bereich. Das ist verrückt, aber es macht Sinn. Es braucht viel Energie, um ein Restaurant zu leiten. Glücklicherweise gibt es viele praktische und sogar einfache Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihre Energieauswirkungen zu reduzieren.

  • Halten Sie die Innentemperaturen gemäßigt, nicht zu heiß oder zu kalt und verwenden Sie immer einen programmierbaren Thermostat.
  • Verwenden Sie Energy-Star-konforme Dachmaterialien und Fenster, die helfen, Temperaturextreme zu blockieren.
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit Energy Star-Geräte. Hier finden Sie Energy Star Öfen, Heiz- und Kühlelemente, Händetrockner, Waschmaschinen, Kühlschränke, Beleuchtung, Mikrowellen, Abluftventilatoren, Deckenventilatoren, Öfen, Geschirrspüler und vieles mehr.
  • Verwenden Sie ein Wärmerückgewinnungssystem.
  • Bei der Renovierung oder Gebäudenutzung sind Qualität, energieeffiziente Isolierung, Kanalabdichtung und Abdichtung sowie ausreichende Fenster für Tageslicht wichtig.
  • Installieren Sie einen hocheffizienten Wassererhitzer.
  • Verwenden Sie energieeffiziente Beleuchtung.
  • Erwägen Sie die Installation von Präsenzsensoren für die Beleuchtung in verschiedenen Räumen.
  • Informieren Sie sich über Energy Star-qualifizierte Warteschränke.
  • Führen Sie eine regelmäßige Wartung aller Geräte einschließlich der Kochgeräte durch und setzen Sie bei Bedarf neue Dichtungen auf die Kühlgeräte.
  • Schließen Sie alle Ihre Bürogeräte an eine Steckdosenleiste an, die einfach ein- und ausgeschaltet werden kann.
  • Für intensivere Energieeinsparungen sollten Sie sich die Optionen für erneuerbare Energien vor Ort ansehen, wie z.B. Solarmodule, Windturbinen, Geothermie, solare Warmwasserbereiter, Solarabgase und so weiter.
  • Erwägen Sie den Kauf von Gutschriften für erneuerbare Energien

09 Nachhaltige Inneneinrichtung berücksichtigen


Nachhaltiges Dekor wird am besten von Anfang an geplant, aber selbst wenn Sie nicht schon früh ökologisch orientiertes Dekor geplant haben, können Sie dennoch viele grüne Attribute integrieren, wie z.B.:

  • Verwenden Sie alle Tuchtücher, wie z.B. Stoffservietten und Tischdecken.
  • Verwenden Sie echtes, nicht Papier- oder Plastikgeschirr.
  • Installieren Sie Energy Star-qualifizierte Fenster.
  • Verwenden Sie geborgene oder wiederverwendbare Dekorationsgegenstände wie Tische, Stühle und mehr.
  • Kaufen Sie Möbel aus schnell erneuerbarem Holz wie Bambus oder FSC-zertifiziertem Holz.
  • Kaufen Sie Bio-Baumwolle, nicht konventionelle, Baumwolltextilien.

10 Ressourcen und Zertifizierung für grüne Restaurants


Sobald Sie grün werden oder wenn Sie mehr Hilfe bei der Einführung von Umweltpraktiken benötigen, sollten Sie sich die folgenden Ressourcen ansehen:

Die Green Restaurant Association (GRA): Diese nationale gemeinnützige Organisation bietet Restaurants, die nachhaltige Praktiken anwenden, eine Zertifizierung an. Über die Zertifizierung hinaus bietet die GRA praktische und kostengünstige Tools, die Ihnen helfen, Ihren umweltfreundlichen Übergang stressfrei zu gestalten, so dass dies eine großartige Organisation ist.
Das Green Business Network: Green America’s Green Business Website ist ein Programm von Green America, und ihr Netzwerk ist riesig und besteht aus 5.000 Unternehmen. Diese Organisation bietet Geschäftswerkzeuge, die Ihrem Restaurant helfen können, auf dem wettbewerbsorientierten grünen Markt erfolgreich zu sein. Als Unternehmen erhalten Sie, wenn Sie Green America beitreten, eine Auflistung in den sehr gut gelesenen nationalen grünen Seiten, die Ihnen helfen können, sich mit umweltbewussten Verbrauchern zu verbinden.

11 Erzählen Sie Ihren Kunden alles über Ihre Praktiken

Bio und grün zu werden ist gut, aber wenn Sie es Ihren Kunden nicht sagen, wissen sie es vielleicht nicht. Viele grüne Praktiken sind Dinge, die Sie nicht sehen können, also informieren Sie Ihre Kunden, dass Sie alles tun, was Sie können, um die Umwelt zu schützen.

Bieten Sie Broschüren mit recyceltem Inhalt an, die erklären, was Ihr Restaurant tut, um umweltfreundliche Geschäftspraktiken einzuführen und alle Ihre Vergünstigungen auf der Website des Unternehmens aufzulisten.

Binden Sie Ihre Öko-Praktiken in alle Ihre Marketingaktivitäten ein, insbesondere in Bezug auf Social Media, und feiern Sie öko-spezifische Veranstaltungen wie den Earth Day in Ihrem Restaurant, was Ihnen eine weitere Möglichkeit gibt, Ihre Initiativen zu fördern.

To Top